Bücher Und Dokumente Über Den Islam

Der Islam ist besonders brutal gegenüber Frauen und Mädchen. Er kennt keine Menschenrechte, aber Rechte von Mördern und Verstümmlern. Judentum und Islam sind Brüder in ihrem Verhalten gegenüber nicht-Juden und nicht-Muslimen.

 

Dabei muß man auch bedenken, daß sich hinter manchen Türken Juden verbirgen.

 

Das folgende ist wahrscheinlich von einer Kirche oder einem Kirchenbuch. Hier kann man wieder die Grausamkeit der katholischen Kirche sehen, nämlich schieb die Schuld aufs Opfer. Teuflisch! Die Kirche droht, das Opfer wurde nur Opfer weil es ein Sünder war. Was interessant ist, die Juden haben Türken und Hunnenblut und das Aufspießen von Kindern auf einen Speer kommt von ihnen. Wie immer, schieben sie dann den anderen die Schuld zu von ihren eigenen Verbrechen, teilweise, weil sie von sich auf andere schliessen, wie man z.B. die Deutschen Soldaten im 1. Weltkrieg und schon vorher falsch angeklagt hat Babies aufzuspießen, Dinge die wir in unserer Deutschen Kultur niemals tun würden:

 

Nachdem der Türck belegert hat

In Österreich die Wiener Stadt

Da sind auch sein Haussern arg

Gestreifet vierzig tausend starck

Hinein das Ländlein ob der Ens

Durch alle Flecken darnach sens

Bis in die Steyermarck gestraifft

Die ganze Landschaft gar durchstreift

Die Flecken verheert und verbrandt

Frau und Jungfrau geschändet

Der Cöperman fand auf der Strass

Viel hingeführt solcher mas

Keine Grausamkeit habens vermiden

Kinder aus Mütter Leib geschnitten

Die selben an ihrn Spieß gestecktet

Wirst Du von Suenden nicht absteen

So wirdt es dir gleich also gehn

Gestrafft wird dein Undankbarbeit

Die Axt ist an den Baum geleith.

ottomann-tuerken

 

Bücher ueber den Islam hier lesen:

Viele Viele Bücher / Artikel können by https://www.archive.org in anderen Formaten herungergeladen werden.

der-islam-kennt-keine-menschenrechte_2S.pdf

der islam und seine bedeutung im plane der ueberstaatlichen maechte-beckh rolf_27S.pdf